Das Europäische Shiatsu Institut ist eine der ältesten Shiatsu-Schulen Europas und wirkt federführend in der Entwicklung des „europäischen“ Shiatsu mit. Das ESI ist eine internationale Schulemit identischen Kurs- und Ausbildungsinhalten in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz.

Die Ausbildung am ESI ist von den jeweiligen nationalen Shiatsu-Berufsverbänden anerkannt. Sie können einzelne Ausbildungskurse an allen unseren Schulen absolvieren, es gibt keine vertragliche Bindung. Sie können selbst bestimmen, in welchem Rhythmus Sie die Ausbildung durchlaufen und wie weit Sie dabei fortschreiten möchten.

Die zum Teil mehr als 30jährige Berufserfahrung unserer LehrerInnen bietet eine Ausbildung auf höchstem Niveau, die Größe unseres Teams ermöglicht es, Shiatsu in seiner Vielfalt und seinem Facettenreichtum kennenzulernen. Der modulare Aufbau ermöglicht eine berufsbegleitende Ausbildung am ESI. Für jedes Modul / jede Stufe können Sie aus mehreren Terminen pro Jahr wählen.

Die einzelnen ESI-Institute erfüllen die unterschiedlichen Anforderungen der nationalen Berufsverbände hinsichtlich Inhalt und Umfang der Ausbildung.